Ladenbau

Anfang der 90er Jahre waren es erste Anfragen an die Schreinerei Marek: Zunächst für kleinere Verkaufsflächen in inhabergeführten Betrieben im Ruhrgebiet und im Zuge der Weiterentwicklung dieses Geschäftsfeldes dann auch für große Verkaufsflächen in Selbstbedienungs-Warenmärkten und -häusern im gesamten Bundesgebiet sollten Verkaufflächen attraktiv und funktionell gestaltet werden. Daraus hat sich der Bereich „Ladenbau“ entwickelt.

Inhalt dieses Geschäftsfeldes ist u.a. die Ausstattung der Verkaufsflächen mit abgehängten Deckenoberbauten, Thekenbauten und Verkleidungen aus geeigneten Materialien für den Selbstbedienungs- und den Bedienungs- und Service-Bereich, Verkaufs- und Büromöbeln.

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden und den anderen beteiligten Unternehmen und Stellen konnten wir wertvolle Erfahrungen sammeln, die wir konsequent in unsere Auftragsbearbeitung mit einfließen lassen. Dadurch ist es möglich, Arbeitsabläufe effizient zu planen und und kurze Bau- und Umbauzeiten zu realisieren. Der Kontakt vor und während der Bauphase mit anderen beteiligten Unternehmen ist bei uns selbstverständlich, um auftretende Schwierigkeiten rechtzeitig zu erkennen, Möglichkeiten zu erörtern und angemessene Lösungen zu finden. Die Entlastung des Bauherrn durch zielgerichtete Kommunikation ist dabei unser Ziel. Dazu trägt ebenfalls bei, dass unsere Mitarbeiter „vor Ort“ langjährige Erfahrungen haben und eigenverantwortlich Entscheidungen vor Ort treffen können oder kurzfristig Rücksprache mit dem Betrieb halten, um die geplante Bauzeit einhalten zu können.

Die Erstellung, Annahme und Weiterverarbeitung von CAD-Zeichnungen verschiedenster Formate gehört zu unserem Leistungsumfang, wie auch die sich daraus ergebende Nutzung eines modernen Maschinenparks.